Berliner Arbeiterviertel – Gebäude und Menschen

Der Rundgang gibt einen Einblick in Zwecke, Mechanismen und Ergebnisse des Berliner Arbeiterwohnungsbaus zwischen Gründerzeit und NS-Diktatur. Die Lebenswelt der Bewohner findet ebenfalls starke Beachtung.

Treffpunkt für diese Führung: Archibaldweg/Ecke Lückstraße (Ostausgang S-Bahnhof Nöldnerplatz), Berlin Lichtenberg.

 

Diese Führung dauert etwa drei Stunden. Der Erwerb einer VBB-Tageskarte (Berlin AB) ist erforderlich.