Berlin als Zentrum des NS-Staates

Zentrale Institutionen der NS-Diktatur konzentrierten sich in Berlins Mitte auf relativ engem Raum. Hier wurde die äußere und innere Politik formuliert, hier wurden Kriege vorbereitet, hier wurde Terror konzipiert und auch praktiziert. Dieser Rundgang vermittelt eine Vorstellung von Struktur und Funktion des ehemaligen Regierungsviertels, von dem sich im Stadtbild nur wenige Spuren erhalten haben.

Treffpunkt für diese Führung: Dorotheenstraße, Ecke Wilhelmstraße, Berlin-Mitte.